facebook googleplus instagram twitter youtube
Beratung:
+49 (0)89 921 310 010
Teekenner Service

Shui Xian BIO
Oolong Tee aus der Provinz Fujian, China

loser Shui Xian - Oolong Tee Bio
loser Shui Xian - Oolong Tee Bio
Aufguss Farbe Shiu Xian - Oolong Tee Bio
Dose Shui Xian - Oolong Bio Tee
Teeblätter Bio Oolong Tee - Shui Xian

Shui Xian oder auch Shui-Hsien bedeutet so viel wie „Wassergeist“.

Das Quetschen und Trocknen der Teeblätter im Zuge der Oxidation folgt einer strengen, jahrhundertealten Tradition.

Wählen Sie Ihre Größe:

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfrei nach Deutschland ab 40,- Euro!


Herkunft Wu Yi Shan Berge, Provinz Fujian, China
Teegarten diverse Felsengärten nur zu Fuß zugänglich
Erntezeitpunkt Pflückung im Mai
Kultivar Shui Xian Kultivar
Verarbeitung Sanft im Heißofen geröstet bei ca. 40° C, Oxidationsgrad ca. 70%
Bio-Zertifizierung ja, nach EU Richtlinien (DE-ÖKO-005)
Acrobat Laborbericht Pestizide

Fein würziges und kräftiges Aroma mit sanften Aromen von Ananas, Nelken und Kakao.

Geschmack

Shui Xian oder auch Shui-Hsien bedeutet so viel wie „Wassergeist“.

Das Quetschen und Trocknen der Teeblätter im Zuge der Oxidation folgt einer strengen, jahrhundertealten Tradition.

Wassergeist

Sanft geröstet im Backofen

Dieser Bio Oolong Tee wird zusätzlich im Heißofen sanft geröstet (bei ca. 40° C). Durch diesen Backvorgang kommt ein herzhaftes Aroma zu Stande, welches von fruchtigen bis würzigen Noten reicht. Teekenner entdecken sanfte Aromen von Ananas, Nelken und Kakao. Der Oxidationsgrad des Shui Xian liegt bei etwa 70%. Damit gehört er zu den höher oxidierten Oolong Tees. Dies macht ihn besonders gut haltbar. Bei richtiger Lagerung (trocken und frei von Licht) entwickelt er im Laufe der Jahre sogar ein zunehmend würzigeres Aroma. Dies ist auf die mikroskopisch langsam voran schreitende Oxidation bei langer Lagerung zurückzuführen.

Er enthält etwas mehr Koffein als Grüntees und ist dabei bekömmlicher als ein Schwarztee. Verglichen mit anderen Tees sind hier die Blätter sehr groß. Dies ist auf das milde Klima in der Anbauregion zurückzuführen. Oolong bedeutet "schwarzer Drache" oder "schwarze Schlange", was sich schon dem Aussehen nach leicht nachvollziehen lässt.

Lesen Sie mehr über den Shui Xian Oolong Tee im Magazin:

Oolong Shui Xian (Felsentee) aus dem Wuyi Gebirge

Shui Xian Teegärten in Wuyi Shan
Die kleinen Shui Xian Teegärten liegen versteckt in der Felsenlandschaft des Wuyi Gebirges und sind häufig nur zu Fuß erreichbar.

Zubereitung

Shui Xian Aufguss
Frischer Shui Xian Aufguss.
Temperatur ca. 80°-90° heißes Wasser
Aufgussmenge Zwei großzügige Esslöffel (5g Tee) je großer Tasse (250ml)
Ziehzeit ca. 60 Sekunden
Aufgussanzahl mehrere Aufgüsse möglich

Oolong Tees werden grundsätzlich heißer aufgegossen als grüne oder weiße Tees

Region

In Wu Yi Shan werden traditionell Oolong Tees von Weltrang hergestellt.

Schon die Anreise mit dem Zug nach Wu Yi Shan ist ein Abenteuer für sich. Der Zugstrecke verläuft mehrere hundert Kilometer durch einsame Bergtäler mit reicher Vegetation und üppigen Bambuswäldern. Durch den felsigen Untergrund haben diese Tees einen höheren Mineralgehalt als Oolongs anderer Provinzen. Die Teegärten liegen vereinzelt und teilweise schwer zugänglich in den Berghängen des Wu Yi Gebirges, eingerahmt von wilden Felsenlandschaften, Wasserfällen und Nebelwald. Auf Grund der Lage der Teegärten zwischen großen Granitfelsen wird der Shui Xian Tee auch Felsentee genannt. Dank der mineralischen Böden und der langjährigen Erfahrung der Betreiber, wird dieser Tee zu einem erfrischenden Erlebnis besonders morgens sowie nach dem Essen.

Mehr entdecken