facebook googleplus instagram twitter youtube
Beratung:
+49 (0)89 921 310 010
Teekenner Service

Tee ohne Pestizide

Bio Tee wird doch per Definition ohne Pestizide angebaut, oder?

Grundsätzlich ist das richtig. Die EU-Bio Verordnung schreibt vor, dass bio-zertifizierte Teebauern beim Anbau von Bio Produkten, wie Tee, keine Pestizide und im Übrigen auch keine künstlichen Düngemittel einsetzen dürfen. Allerdings gibt es eine Reihe von Gründen warum man sich nicht "nur" auf die Bio-Zertifizierung beim Einkauf von Tee verlassen sollte. Wirklich einen Tee ohne Pestizide zu finden ist gar nicht so einfach:

  • Die Öko-Kontrollstellen führen Ihre Kontrollen in der Regel nur einmal pro Jahr durch. Ob der Teebauer in den Bio zertifizierten Teegärten tatsächlich ohne Pestizide ausgekommen ist, kann durch die Kontrollstelle nicht 100% festgestellt werden. Wenn der Teebauer z.B. zu bestimmten Jahreszeiten mit Insekten zu kämpfen hat, könnte er versucht sein, Pestizide einzusetzen und sich dabei über die Vorgaben der Bio Verordnung hinwegzusetzen.

  • In einigen Teebetrieben wird sowohl konventioneller Tee als auch Bio Tee verarbeitet. Wenn die Rückverfolgbarkeit aller Chargen nicht 100% gegeben ist, können schnell unbeabsichtigte Verwechselungen entstehen. Nach der Verarbeitung von konventioneller Ware müssen die Teeverarbeitenden Anlagen gesäubert werden, um eine Kontamination des Bio Tees zu vermeiden. Hier stellt sich Frage, wie sorgfältig der Teebauer seine Reinigungsvorgänge abarbeitet und dokumentiert.

  • Je nach Lage des Teegartens kann eine Kontamination des Bio Teegartens auch durch die Luft z.B. durch benachbarte konventionelle Anbauflächen passieren. Auch die Böden könnten noch aus der Zeit vor dem biologischen Anbau belastet sein.

  • Rückverfolgbarkeit über die gesamte Handelskette: Teesorten, die über zahlreiche Zwischenhändler gehandelt werden, sind mit Vorsicht zu genießen. Häufig kann der Endkunde die Herkunft solcher Tees nicht mehr nachvollziehen und auch dem Händler fehlt die Transparenz und damit die Sicherheit, ob der Tee von einem vertrauenswürdigen Teebauern stammt.

  • Ausreichende Rückstandskontrollen: Wurden ausreichend viele Parameter bei der Pestizid-Prüfung berücksichtigt? Es gibt hunderte verschiedene Pestizide und die Teebauern sind immer wieder sehr kreativ, die gängigen Labortests auszutricksen. Erfahren Sie mehr über die möglichen Schadstoffe im Tee

 

Tee ohne Pestizide zu finden ist gar nicht so einfach. Unsere Maßnahmen:

Wir setzen deshalb auf folgende Maßnahmen um die Qualität unserer Tees sicherzustellen und Ihnen einen Genuss des Tees ohne Pestizide zu ermöglichen. Alle Tee-Lieferungen werden in einem unabhängigen Labor (meistens arbeiten wir mit den Galab Laboratories) auf über 500 Pestizide getestet. Die Multimethode von Galab überprüft deutlich mehr Parameter als viele andere Anbieter. Wir veröffentlichen die Laborergebnisse für alle Kunden auf unserer Internetseite in der Rubrik Laborergebnisse.

  • Wir kaufen nur bei Teebauern ein, die wir persönlich gut kennen und von denen wir wissen, dass sie Tee ohne Pestizide anbauen. Wir kaufen grundsätzlich nicht bei Großplantagen ein. Wir kennen stets den Teegarten, aus dem die aktuelle Charge stammt.

  • Wir vergewissern uns mehrmals im Jahr selbst von der Einhaltung der Bio-Richtlinien und zwar vor Ort im Teegarten. Dank unserer Master Studentin Maria erkennen wir recht zuverlässig, ob der Anbau tatsächlich ohne Pestizide erfolgt ist:

    • Gibt es Spinnennetze zwischen den Teeblättern?
    • Wie groß ist der Abstand zwischen den Teeblättern? Ein zu großer Abstand verrät uns, dass der Teebauer mit künstlichen Düngemitteln nachgeholfen hat.
    • Weisen die Blätter vereinzelte Spuren von Insektenbissen auf?
    • Ist der Teegarten als große Monokultur angelegt und wurden die Regeln des diversifizierten Anbaus mit kleinen Parzellen und anderen Pflanzen am Rand und zwischen den Teebüschen beherzigt.

 

Nach über sechs Jahren Zusammenarbeit mit zahlreichen Teebauern haben wir viel dazu gelernt und können heute mit gutem Wissen behaupten: Unser Tee ist sauber!

Lesen Sie mehr zu dem Thema Tee ohne Pestizide im Teekenner-Magazin:

Bio Tee aus China - Geht das überhaupt?

Bio Tee Probiersets bestellen