facebook googleplus instagram twitter youtube
Beratung:
+49 (0)89 921 310 010
Teekenner Service

Kabuse Sencha BIO

Grüner Tee aus Kagoshima, Japan (Frühjahrsernte 2019)

Sencha Bio- grüner Tee Japan
Sencha Bio- grüner Tee Japan
grüner Bio Tee - Sencha Aufguss
Bio Sencha Dose - grüner Tee Japan
Teeebauer Bio aus Japan

Herrlich erfrischendes, vollmundiges Aroma.

Einwöchig beschatteter grüner Tee aus der Frühjahrsernte nach japanischer Tradition hergestellt. Grün bis golden farbiger Aufguss. Hoher Koffeingehalt.

Dieser Kabuse Sencha (oder auch Kabusecha genannt, zu Deutsch „abgedeckter Tee“) ist ein japanischer Halbschattentee aus dem Hause Nishi. Er vereint die Eigenschaften von Gyokuro (wenig Bitterstoffe, vollmundiges Aroma) und klassischem Sencha (kräftiges Grüntee Aroma).

Jetzt das Interview mit Teebauer Nishi-San lesen!

Wählen Sie Ihre Größe:

Leider ausverkauft!

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfrei nach Deutschland ab 40,- Euro!


Herkunft Kirishima, Präfektur Kagoshima, Japan
TeebauerNishi Familie
TeegartenNishi Teegarten in Makizono am Fuße der Kirishima Berge in 600 Meter Meereshöhe
ErntezeitpunktPflückung Ende April
Kultivar Yabukita
Beschattung10 Tage beschattet, Sonnenlichtreduzierung 50%
VerarbeitungDämpfung auf japanische Art „Chumushi“, anschließend gerollt
Bio-Zertifizierungja, nach EU Richtlinien (DE-ÖKO-005)
Acrobat Laborbericht Radioaktivität - Ergebnis: "keine Belastung nachweisbar"
Acrobat Laborbericht Pestizide - Ergebnis: "keine Belastung nachweisbar"
Acrobat Laborbericht PA - Ergebnis: "keine Belastung nachweisbar"
Acrobat Laborbericht Mineralöl - Ergebnis: "keine Belastung nachweisbar"

Erfrischendes Aroma mit zartbitter-süßen und fruchtigen Noten.

Geschmack

Herrlich erfrischendes, vollmundiges Aroma.

Einwöchig beschatteter grüner Tee aus der Frühjahrsernte nach japanischer Tradition hergestellt. Grün bis golden farbiger Aufguss. Hoher Koffeingehalt.

Dieser Kabuse Sencha (oder auch Kabusecha genannt, zu Deutsch „abgedeckter Tee“) ist ein japanischer Halbschattentee aus dem Hause Nishi. Er vereint die Eigenschaften von Gyokuro (wenig Bitterstoffe, vollmundiges Aroma) und klassischem Sencha (kräftiges Grüntee Aroma).

Jetzt das Interview mit Teebauer Nishi-San lesen!

Japanischer Halbschatten­tee

Der Kabuse Sencha ist das Steckenpferd der Nishi Familie.

Seit vier Familiengenerationen wird dieser exzellente japanische Bio Tee nun in Nishi’s Yabukita Teegärten kultiviert. Qualität und Geschmack dieses grünen Tees konnten kontinuierlich verbessert werden. Für die Beschattung werden die Teepflanzen ca. 1-2 Wochen vor der Ernte mit Matten bedeckt. Dabei werden ca. 50% des Sonnenlichts herausgefiltert. Dadurch haben die Teeblätter einen hohen Gehalt an Aminosäure, wie z.B. Theanin. Entgegen dem Gyokuro enthält der Kabuse Sencha etwas mehr Gerbstoffe und Koffein. Er schmeckt deshalb kräftiger.

Beschattung Kabuse Sencha
Die Teepflanzen werden für den Kabuse Sencha mit langen Matten abgedeckt.

Die Kunst des Dämpfens

Dämpfen-Kabuse-Sencha
Die japanische Methode des Dämpfens zum Stoppen der Oxidation ist besonders schonend und erhält viele der wertvollen Inhaltsstoffe.

Ein entscheidender Faktor für die hohe Qualität ist der richtige Umgang mit den geernteten Teeblättern. Die Blätter dürfen nicht zu heiß werden oder zu schnell Ihre Feuchtigkeit verlieren.

Dämpfung der Teeblätter nach „Chumushi“ Art.

Nach der Ernte werden die Teeblätter deshalb in klimatisierten Transportfahrzeugen zur Weiterverarbeitung gebracht. Die Teeblätter werden auf die japanische Art „Chumushi“ gedämpft und anschließend gerollt. Dieser Prozess muss bei jeder Ernte an die Erfordernisse der geernteten Teeblätter angepasst werden. Hierzu benötigt man jahrzehntelange Erfahrung. Nach der Endtrocknung sind die kräftig-grünen Teeblätter nadelförmig eingerollt. Sie duften herrlich kräftig. Der Aufguss hat eine gold-grüne Farbe.

Zubereitung

Temperaturca. 70° heißes Wasser
Aufgussmengeeinen Esslöffel (4g Tee) je großer Tasse (250ml)
Ziehzeitca. 2 Minuten, weitere Aufgüsse mit ca. 60 Sekunden
Aufgussanzahlmehrere Aufgüsse möglich

Verwende eine Glasteekanne oder eine japanische Kyusu Teekanne.

Zubereitung Kabuse Sencha
Ein frischer Kabuse Sencha zeichnet sich durch einen leuchtenden, grün-gelben Aufguss aus.

Präfektur Kagoshima

Kleine Teegärten der Nishi Familie in Kirishima.

Kirishima bedeutet dabei so viel wie „neblige Insel“. Die Lage der Teegärten am Fuße der Kirishima Berge in mittlerer Höhenlage und die vulkanischen Böden geben den hier kultivierten Teesorten das einzigartige, kraftvolle „Umami“ –Aroma. In den Teegärten der Nishi Familie werden keine Pestizide eingesetzt. Es wird auf einen ressourcenschonenden Umgang mit der Natur geachtet.

Mehr entdecken