facebook instagram twitter youtube
Beratung:
+49 (0)89 921 310 010
Teekenner Service

Bada Shengtai Sheng '13

Roher Pu-Erh Tee vom Bada Shan, Yunnan (Frühjahrsernte 2013)

Bada Sheng Pu-Erh Tee
Bada Sheng Pu-Erh Tee
Bada Sheng Tasse
Bada Sheng Fladen
Pflücken alter Shengtai Bäume

Wählen Sie Ihre Größe:

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfrei nach DE, AT, CH ab 70,- Euro!


HerkunftBada Shan, Menghai, Yunnan, China
TeegartenVerwilderte Shengtai Teegärten auf ca. 1.400m
Erntezeitpunkt April
KultivarCamellia Sinensis var. Assamica
Verarbeitung gewelkt, befeuert und fixiert im Wok, gerollt und gepresst

Mineralisch, ausgewogenes Geschmacksbild mit tollen Noten von Wildblumenwiese und Orchideen. Wenig bitter - gut geeignet für Pu-Erh Einsteiger.

Geschmack

Zubereitung

Die kupfer-gold leuchtende Aufgussfarbe
Typisch für Pu-Erh Tee von alten Teebäumen: Die kupfer-gold leuchtende Aufgussfarbe.
Temperaturkochendes Wasser (100° C)
Aufgussmenge Ein Esslöffel großes Stück (5g Tee) in die Yixing Kanne geben
Ziehzeit ca. 10 bis 20 Sekunden je Aufguss
Aufgussanzahlbis zu 10 Aufgüsse möglich

Verwilderte Teegärten

Vor über die 60 Jahren wurden im Yunnan zahlreiche Teegärten angelegt, um die Volksrepublik China mit Tee zu versorgen. Im Zuge der Öffnung Chinas ist die staatliche Produktion eingeschlafen und die Teegärten langsam verwildert. Heute finden die Teefarmer aus den umliegenden Dörfern dort einen kleinen Schatz: Die 60-80 Jahre alten Teebüsche bringen exzellente Blattqualitäten hervor und eignen sich für die Produktion feinster Pu-Erh Tees.

Mehr entdecken