Mao Jian (Bio)

250g 37,50 EUR*
(15,00 EUR pro 100g)
75g Dose 13,90 EUR*
(18,53 EUR pro 100g)
10g 2,00 EUR*
(20,00 EUR pro 100g)
*incl. VAT zzgl. Versand

Mao Jian (Bio)


  • Teesorte: Mao Jian grüner Tee Bio
  • Herkunft: China, Provinz Anhui, Region Huangshan
  • Teegarten: Alter, kultivierter Teegarten in ca. 1.000m Höhe am Fuße des Huangshan Gebirges
  • Charakteristik: Fruchtig, aromatisch, köstlich.
  • Geschmack: Erfrischendes Aroma mit zahlreichen Fruchtnoten.


Grüner Tee - Mao Jian bedeutet so viel wie „Haarspitzen“. Um seine besondere Feinheit zu erreichen werden für diesen Bio Tee ausschließlich das erste und zweite Blatt eines jungen Triebes von Hand geerntet und nicht fermentiert. Damit bleiben seine wertvollen, ursprünglichen Inhalts- und Aromastoffe erhalten. Mao Jian Tees gehören zu den bekanntesten Tees aus China.

Hier können Sie sich den aktuellen Laborbericht zu unserer im Verkauf befindlichen Mao Jian Lieferung ansehen.

Region

Der Teegarten befindet sich am Fuße der berühmten Huang Shan Berge (Gelbe Berge) in der Provinz Anhui. Die Teefarm liegt in einer mittleren Höhenlage über 1.000 Meter Meereshöhe. Sie ist umgeben von Primärwäldern bestehend aus Bambus, Kiefern und Ginkgo-Bäumen. Oberhalb des Teegartens beginnen die steil aufragenden Felsen mit bizarren Formen und im Fels wachsenden knorrigen Kiefern. Mao Jian ist ein ist eine Teesorte, der klassisch in mittleren Hochlagen angebaut wird. Das Huangshan Gebirge wird seit Jahrhunderten von Malern und Mönchen verehrt und zählt zum UNESCO Weltkulturerbe.

















Zubereitung

Chinesische Zubereitung

Einen gut gehäuften Esslöffel (5g Tee) in Ihre Teekenner Kanne geben und mit 70-80° heißem Wasser aufgießen, 3-5 Sek. aufwecken lassen und dann den ersten Aufguss weg schütten. Mit dem zweiten Aufguss (70-80° heißes Wasser, Ziehzeit ca. 15-30 Sek.) die erste Teerunde starten.

Europäische Zubereitung

Einen gut gehäuften Esslöffel (5g Tee) je großer Tasse (300 ml) mit 70-80° heißem Wasser aufgießen, 1 Minute ziehen lassen. Probieren Sie auch niedrigere Aufguss-Temperaturen und variieren Sie die Ziehzeiten! Grüntees sollten keinesfalls zu heiß aufgegossen werden, da ansonsten wertvolle Aromastoffe verloren gehen. Dieser Tee birgt eine herrliche Vielfalt von sanften und fruchtigen Aromen. Beim Abkühlen entwickelt er einen wunderbar süßen Abgang.

» Zurück zum Sortiment