Long Jing (Bio)

250g 59,00 EUR*
(23,60 EUR pro 100g)
100g Dose 24,90 EUR*
(24,90 EUR pro 100g)
10g 3,00 EUR*
(30,00 EUR pro 100g)
*incl. VAT zzgl. Versand

Long Jing (Bio)


  • Teesorte: Grüner Tee Long Jing Bio
  • Herkunft: Provinz Zhejiang, China
  • Teegarten: Bio-Teegarten in den Bergen von Xijing Shan
  • Ernte: Frühjahrsernte 2016 (handgepflückt)
  • Charakteristik: Erfrischend, fruchtig, zartbitter-süß.
  • Geschmack: Erfrischend-fruchtiges Aroma mit Noten von gerösteten Maronen und Trauben, zartbitter-süß im Abgang.


Hier können Sie den aktuellen Laborbericht zu unserer derzeit im Verkauf befindlichen Long Jing-Teelieferung ansehen.


Long Jing – Drachenbrunnentee – der hellste Stern am chinesischen Teehimmel.

Longjing Tee gilt unter den chinesischen Teekennern als der beste Grüntee China’s. „Long Jing“ ist der Name eines Dorfes in den Bergen hinter dem Westlake von Hangzhou – hier hat dieser Tee seinen Ursprung. „Long Jing“ bedeutet so viel wie Drachenbrunnen. Der Name geht auf den weltberühmten Drachenbrunnen zurück, der heute noch im Original erhalten ist. Long Jing Tee aus dem Drachenbrunnental wird heute in China als echte Kostbarkeit gehandelt. Für diesen Tee werden nur die ganz jungen Blätter und Blattknospen verwendet. Für die Herstellung von 1 kg Long Jing werden ca. 60.000 Teeknospen benötigt. Die Pflückungen der ersten Tage im Jahr (Ende März bis Anfang April) werden mit einem Hundertgrammpreis von bis zu 100 € gehandelt. Nur wenige 100 Tonnen werden jedes Jahr aus den Teegärten rund um den Drachenbrunnen geerntet. Aus dieser Ursprungsregion gibt es den Tee nicht in Bio-Qualität. Es gibt schlicht und einfach genug chinesische Abnehmer, die keinerlei Wert auf Bio-Qualität legen. Bei unseren wohlbekannten Teebauern Li, der seine Teegärten nur eine Autostunde entfernt vom Westlake bei Hangzhou hat, haben wir aber diesen Longjing Tee gefunden, der dem Original in nichts nach steht – und das in einwandfreier Bio-Qualität zu einem erschwinglichen Preis.


Long Jing Tee - ein Erlebnis für alle Sinne

Charakteristisch für den Long Jing Tee sind die flach gepressten Teeblätter in hellgrüner bis gelbgrüner Farbe. Auf Grund der sehr frühen Ernte, enthalten die Teeblätter noch sehr wenig Chlorophyll. Der hohe Gehalt an Aminosäuren sorgt für einen vollmundigen, süßlichen Geschmack. Wie alle chinesischen Grüntees wird auch der Long Jing zur Unterbrechung der Fermentation pfannenerhitzt. Die sehr aromatischen jungen Teeblätter bekommen dadurch eine zusätzliche Geschmacksnote, die an geröstete Maronen erinnert. Verwenden Sie bei der Zubereitung eine Glasteekanne, beobachten Sie den Tanz der Teenadeln und genießen Sie den wunderbaren Duft der feuchten Teeblätter nach dem ersten Aufguss – Sie werden diesen Tee lieben.


Long Jing Tee Zubereitung - kein zu heißes Wasser verwenden!

Für den Long Jing genauso wie für alle anderen Teesorten, deren Aroma durch die Aminosäuren dominiert wird, gilt: Keines Falls zu heiß aufgießen! Sonst gehen die feinen Aromen verloren – ganz zu schweigen von den reichhaltigen Vitaminen. Auf Grund der hohen Qualität dieses Long Jing Tees empfehlen wir eine Wassertemperatur von lediglich 70° C für alle Aufgüsse.



Region

Unser Long jing stammt aus einem kleinen ausschließlich biologisch-betriebenen Teegarten von Teebauer Li in den Xijing Shan Bergen. Diese Region ist ein geschütztes Naturreservat fernab der Industrie mit zahlreichen ursprünglich erhaltenen Wäldern.

Zubereitung

Einfache Zubereitung: Zwei großzügige Esslöffel (4g Tee) je großer Tasse (250ml) mit ca. 70° heißem Wasser aufgießen. Ziehzeit ca. 1-2 Minuten. Ca. 3-4 Aufgüsse möglich. Zubereitung z.B. in einer Glasteekanne.
Traditionelle chinesische Zubereitung: Zwei großzügige Esslöffel (4g Tee) in die Yixing Teekanne (125ml) geben und mit ca. 70° heißem Wasser aufgießen. Ziehzeit ca. 45 Sekunden. Ca. 6-8 Aufgüsse möglich.

» Zurück zum Sortiment