facebook googleplus instagram twitter youtube
Beratung:
+49 (0)89 921 310 010
Teekenner Service

Verbene-Blüten-Mix BIO

Kräuter- und Blütentee aus Portugal

(Ernte 2018)

Verbene Blüten Mix
Verbene Blüten Mix
Zitronenverbene mit Blüten veredelt
Zitronenverbene mit Blüten gemischt und aufgegossen.
Teebauer im Alentejo Portugal

Drei Powerblumen im Mix

Für diese Kreation haben wir die Kornblume, die Ringelblume und den echten Kugelamarant ausgewählt - abgerundet mit der erfrischenden Zitronenverbene.

Alle Blüten und auch die Zitronenverbene wirken laut der traditionellen Heilkunde als entzündungshemmend und antioxidativ. Man kann diesen Tee zur Stärkung des Immunsystems, bei leichten Erkältungserkrankungen oder Magen- Darmbeschwerden trinken.

Ungeachtet aller positiven Wirkungen auf die Gesundheit empfehlen wir diesen Blütentee aber vor allem wegen des wunderbar blumigen und erfrischenden Geschmacks.

Wählen Sie Ihre Größe:

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfrei nach Deutschland ab 40,- Euro!


Herkunft Kleine Kräuterei im Hinterland des Alentejo, Portugal
Teegarten Bio Kräuter- und Blumengarten mit über 50 Pflanzenarten
Erntezeitpunkt Juli bis September
Kultivar Aloysia Citrodora, Centaurea, Perpetua Roxa, Calendula Officinalis
Verarbeitung Geerntet, getrocknet, gemischt und verpackt per Hand
Bio-Zertifizierung ja, nach EU Richtlinien (DE-ÖKO-005)

Herrlich blumiges Aroma mit feinen Zitrusnoten, spritzig und erfrischend

Geschmack

Drei Powerblumen im Mix

Für diese Kreation haben wir die Kornblume, die Ringelblume und den echten Kugelamarant ausgewählt - abgerundet mit der erfrischenden Zitronenverbene.

Alle Blüten und auch die Zitronenverbene wirken laut der traditionellen Heilkunde als entzündungshemmend und antioxidativ. Man kann diesen Tee zur Stärkung des Immunsystems, bei leichten Erkältungserkrankungen oder Magen- Darmbeschwerden trinken.

Ungeachtet aller positiven Wirkungen auf die Gesundheit empfehlen wir diesen Blütentee aber vor allem wegen des wunderbar blumigen und erfrischenden Geschmacks.

Die Ringelblume

Leuchtende Blüten mit ungeahnten Kräften

In den Gärten Europas vom Mittelmeer bis nach Skandinavien verbreitet die Ringelblume gute Laune. Die gelb-orange leuchtenden Blüten sind Ihr Erkennungszeichen. Sie blühen von Juni bis weit in den Herbst. Die Ringelblume wird auch „Calendula“ oder „Marigold“ genannt. Sie wurde im Jahr 2009 vom Naturheilverein Theophrastus zur Heilpflanze des Jahres gewählt. Sie wirkt entzündungshemmend, antibakteriell, krampflösend und entgiftend. Und auch die Schulmedizin ist sich heute einig, dass der Ringelblumentee den Cholesterinspiegel leicht senken, den Menstruationszyklus regulieren und den Gallenfluss anregen kann. Die Heilkräuterspezialistin Maria Treben rät zu Teebädern mit Ringelblume bei Pilzerkrankungen der Haut.

Zu den zahlreichen Inhaltsstoffen der Ringelblume zählen mitunter Carotinoide, Flavonoide, Tripterpenalkohole, ätherische Öle und Bitterstoffe. Doch jenseits dieser einzelnen Substanzen ist es wie bei allen Heilpflanzen die Gesamtkomposition der Inhaltsstoffe, die die spezielle Wirksamkeit der Ringelblume ausmacht.

Frisch gepfückte Blüten der Ringeblume
Die Blüten der Ringelblume - auch Calendula oder Marigold genannt - sie wirken entzündungshemmend, antibakteriell, fungizid und wundheilend.

Die Kornblume

Getrocknete Blüten der Kornblume
Man verwendet nur die mild schmeckenden blauen Blüten der Kornblume - die Blätter und Stängel hingegen sind eher bitter und finden daher keine Verwendung.

Die vergessene Heilpflanze aus dem Mittelalter

Wer kennt sie nicht, die leuchtend blauen Blüten der Kornblume. Man sieht sie häufig am Wegesrand beim Spaziergang über Felder und Wiesen. Sie blüht von Ende Mai bis Mitte September. Die Gattung der Kornblume (Centaurea) ist sehr artenreich - es existieren über 350 verschiedene Arten.

In der heutigen Heilkunde findet die Kornblume keine allzu große Beachtung - zu Unrecht! Eine viel größere Bedeutung spielte sie dagegen im Mittelalter. Sie wurde dank ihrer entzündungshemmenden, antibakteriellen und wundheilungsfördernden Wirkung als Allzweckwaffe bei einer Vielzahl von Beschwerden verwendet. In der Literatur finden sich Belege für die Anwendung als Kornblumentee bei Blasen- und Nierenbeschwerden, Kopfschmerzen und Unruhezuständen, sowie bei Bindehautentzündung. Zu den pharmakologisch wertvollen Inhaltsstoffen gehören Gerbstoffe, Flavonoide, Bitterstoffe und Schleimstoffe.

Der echte Kugelamarant

Eine wertvolle Vitalpflanze aus dem Amazonas-Gebiet

Der echte Kugelamarant hat wunderschöne kugelige, leuchtend rote Blüten. Er stammt ursprünglich aus dem Amazonas-Gebiet. Dort ist er als traditionelles Heilmittel bekannt und wird dort seit langer Zeit von den indogenen Völkern als vielseitiges Heilmittel angewendet. Aus den getrockneten Blüten lässt sich ein sehr schmackhafter Tee zubereiten, der bei Stress und nervlicher Anspannung helfen soll. Außerdem ist der Amarantblütentee bei Sängern beliebt, da er eine stimmklärende und kehlkopfentspannende Wirkung hat. Auch bei Erkältung, Husten und Halsentzündung können die entzündungshemmenden Flavonoide der Pflanze wertvolle Dienste leisten.

In unserem Verbene-Blüten-Mix verleiht der Kugelamarant dem Teeaufguss eine feine, der Rose ähnliche Geschmacksnote.

Getrockneter echter Kugelamarant
Die Blüten des Kugelamarant

Zubereitung

Aufguss Verbene-Blueten-Mix
Für die Zuebreitung eignet sich am besten eine Glasteekanne - so kann man den Tanz der Blüten im heißen Wasser beobachten.
Temperatur kochendes Wasser
Aufgussmenge 2-3 Esslöffel (2g Tee) pro Glasteekanne (500ml)
Ziehzeit Bestes Geschmacksbild bei genau 5 Minuten Ziehzeit

Die Einhaltung der genauen Ziehzeit ist wichtig.

Für ein bestmögliches Geschmackserlebnis sollte man die 5 Minuten Ziehzeit möglichst genau einhalten.

Region

Unsere kleine Kräuterei im Alentejo hat sich auf den Bio-Anbau von Heilpflanzen und -kräutern spezialisiert.

Dank der milden Winter und der vielen Sonnenstunden können hier die Pflanzen unserer Breiten als auch suptropische Arten gut kultiviert werden. Der kleine Betrieb hat nur wenige Angestellte und alles ist hier Handarbeit. Von der Aussaat, über die Ernte, das Schneiden, Trocknen bis hin zum Verpacken der Kräuter und Blüten wird alles per Hand gemacht. Ein Unterschied den man deutlich schmeckt. Die Produkte aus dem Alentejo haben dank des sorgfältigen Anbaus ein außergewöhnlich gutes Aroma und weisen sehr hohe Konzentrationen an ätherischen Ölen auf.

Blumen- und Kräutergärten im Alentejo
In den Blumen- und Kräutergärten im portugiesischen Alentejo werden über 30 verschiedenen Pflanzen in Bio und Demeter Qualität angebaut.

Mehr entdecken